• Einzelpersonenseminare

    ERSTE HILFE OUTDOOR - Auf das Beste hoffen, auf das Schlimmste vorbereitet sein.
  • Gruppenseminare

    ABENTEUER OUTDOOR - gemeinsam draußen Ziele erreichen
  • Neu - Krisenmanagement

    In der Krise ist alles anders - so wie sonst auch
  • Über uns

    Was du schon immer wissen wolltest
  • Helfen und Spenden

    Unterstütze unsere Arbeit mit deiner Spende
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

FavoritenDruckenE-Mail Adresse

Elchrettung Advanced in Solberget (Nordschweden)

Beginn:
23. Feb 2019
Ende:
2. Mär 2019
zuletzt aktualisiert:
2. Okt 2018
Kurs-Nr.:
ERA 01-19
Treffer:
3469
Favorit:
0 Favorit
Preis:
250,00 EUR pro Platz
Ort:
bei Nattavaara in Nordschweden
Für die Warteliste registrieren
Level:
Fortgeschrittene
Freie Plätze:
-1 von 8
Trainer:

Beschreibung

Bei den letztjährigen Teilnehmern kam die Idee auf, dass es schön wäre, wenn wir 2019 einen Erste Hilfe Advanced Kurs anbieten könnten, da es noch viel zu lernen und zu erleben gibt. Gemeinsam haben wir das folgende Seminar konzipiert und freuen uns, wenn sich der eine oder andere ehemalige Elchrettungsteilnehmer der letzten Jahre der Idee anschließt und sich anmeldet.

Unser genauer Aufenthaltsort ist das Wildnisdorf Solberget in der Nähe von Nattavaara in Nordschweden. Anreisedetails findest du hier.

Außerdem gibt es Erste Hilfe Outdoor Advanced unter Extrembedingungen: von der Seitenlage bis zum Skischlitten, von der behelfsmäßigen Wundnaht bis zu Schienungstechniken ist alles dabei, was man zum effektiven Notfallmanagement in der Wildnis braucht.

 Auch der gemütliche Teil kommt nicht zu kurz: gemeinsame Abende am Holzofen oder Lagerfeuer, Saunabaden mit anschließender Abkühlung im Schnee, geräucherter Lachs und andere landestypische Spezialitäten. Der Aufenthalt wird ein unvergessliches Erlebnis – ein eindrücklicher Urlaub mit einem "Extra" an Sicherheit für die Zukunft.

Hier findest du einen Blogbeitrag zur Elchrettung 2015 mit vielen schönen Bildern sowie allgemeine Informationen zum Seminar und zum Standort.



Programm:

Die Hauptattraktion wird eine 3-tägige Skitour sein, welche teilweise von den TN selbst geplant, organisiert und durchgeführt wird. Natürlich steht unser Trainer mit Rat und Tat zur Seite.

1. Tag Tour zum Slettberg und Übernachtung im Schneebiwak

2. Tag Tour zur Hütte am Polarkreis

3. Tag Tour zurück nach Solberget

Innerhalb dieser Tour werden folgende Aufgaben zu bewerkstelligen sein:

- Bau eines Waldiglus auf dem Solberg

- Nachtbesteigung des Solbergs mit Wolfspfad und Übernachtung in der Hütte und dem Waldiglu

- Planung und Durchführung einer eigenen 1-tägigen Tour durch die Teilnehmer

Auf dieser Tour nehmen wir das Gepäck und Essen für 2 Tage in Pulkas mit und Essen am ersten Abend gemeinsam am Lagerfeuer

Und natürlich werden wir Euch Erste Hilfe Advanced Inhalte vermitteln, aufbauend auf den Kenntnissen aus der letzten Elchrettung.

Hinweise

Körperliche Grundfitness

Ihr solltet ausreichend Kondition für eine Skitour mit 10 km Länge mit Rucksack und im Wechsel mit den anderen Pulka mitbringen.

Voraussetzungen

Ihr solltet bereits an einem Basisseminar oder Elchrettungsseminar bei uns teilgenommen haben. So sind viele Grundlagen vorhanden und wir können, nach einer kurzen Wiederholung, gleich richtigt einsteigen.

Tageslicht

Am Polarkreis ist es nicht den ganzen Winter über stockdunkel! Im Gegenteil, die Sonne steht im Februar schon hoch am Himmel, um 7.30 ist es hell und um 16.30 wird es dämmrig. In der Nacht erhellen Mond und Polarlichter die Landschaft auf ganz besondere Weise.

Kälte

Wir müssen mit Temperaturen bis -30° C und weniger rechnen. Das hört sich fürchterlich kalt an! Da die Luft im hohen Norden jedoch sehr trocken ist, empfindet man die Kälte nicht als unangenehm. Einzig an Füßen und Händen ist die Kälte manchmal ein Problem.

Teamgeist

Eine Reise wie diese lebt von und mit den Teilnehmern. Jeder sollte bereit sein, sich mit Kopf, Herz und Hand in die Gruppe einzubringen und zum Gelingen der Veranstaltung beizutragen. Auch Holz hacken, Spülen, Aufräumen und Putzen gehören zu unseren Aufgaben. Die ungewöhnlichen Lebensbedingungen des hohen Nordens verlangen von uns allen eine besondere Offenheit, Flexibilität und Spontaneität. Wenn jeder von uns die Bereitschaft dafür mitbringt, kann es eine wundervolle Reise werden!

Das Kleingedruckte

Die ungewöhnlichen Lebens- und Witterungsbedingungen können zu spontanen Änderungen des Programms führen. Bitte hab dafür Verständnis. Als Veranstalter dieser Tour arbeiten das Wildnisdorf Solberget und die Outdoorschule Süd eng zusammen. Jeder bietet jedoch formal getrennt o.g. Leistungen an. Daher sind zwei Anmeldungen erforderlich, eine beim Wildnisdorf und eine bei der Outdoorschule.

Preise für 2019

für Übernachtung und Verpflegung (z.T. Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau) im Wildnisdorf Solberget: 515 EUR

für das Seminar und die Betreuung durch die Outdoorschule: 250 EUR

für die Fahrt müssen je nach Anreiseform etwa 150–450 EUR hinzugerechnet werden 

Leistungen des Wildnisdorfes Solberget

4 Übernachtungen im gemütlichen Holzhaus (ohne Strom und fließend Wasser) bzw. in kleiner Hütte am Polarkreis

Vollverpflegung, z.T. mit landestypischen Spezialitäten (beim Abspülen ist aber Hilfe gefragt!)

vegetarische Verpflegung ist möglich, aber Lappland ist nicht gerade ein Gemüseparadies!

 

Leistungen der Outdoorschule Süd e.V.

Erste Hilfe Outdoor Advanced Seminar inklusive Übungsmaterialien

mehrtägige Ski-/Schneeschuhtour

anerkannte Seminarbescheinigung

Teilnehmerzahl: 6-7 oder 10-12 

Optionale Leistungen (buchbar vor Ort beim Wildnisdorf Solberget)

3h Tour mit dem Rentierschlitten, Grillen und Skitour 99 EUR

Samischer Abend am Polarkreis 20 EUR 

Hier findest du die Ausrüstungsliste



Wenn ihr euch für dieses Seminar anmelden wollt, dann meldet euch bitte für den Kurs bei uns an und für die Unterkunft bei Dirk in Solberget.


Für die Warteliste registrieren: Elchrettung Advanced in Solberget (Nordschweden)

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen


Der Kurs ist leider ausgebucht. Mit diesem Formular buchen Sie sich auf die Warteliste.
Falls die von Ihnen gewünschte Anzahl an Plätzen frei wird, werden wir Sie kontaktieren!

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Adresse

Ggf. abweichende Rechnungsadresse

Persönliche Angaben

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Kategorie